Sie sind hier:Hauptseite>>Reisen nach Nigeria>>Reiseberichte>>Begegnung zweier Kluturen - August 2014
Begegnung zweier Kluturen - August 2014

Begegnung zweier Kluturen - August 2014

Die fremde österreichische Kultur zu erleben und kennen zu lernen, war für mich eine große Bereicherung. Darum die Überlegung meinerseits, auch den Österreicherinnen und Österreichern zu ermöglichen, die afrikanische Kultur zu erleben und die Erfahrung in der umgekehrten Richtung machen zu können. Diese Überlegung hat mich motiviert, eine Kulturreise nach Umunohu - Nigeria unter dem Thema "Begegnung zwischen zwei Kulturen"(österreichische und nigerianische) seit 1999 zu organisieren. Bis jetzt waren alle, die an den Reisen teilgenommen haben, sehr begeistert von den spannenden und atemberaubenden Begegnungen, die dort vor Ort mitten im Busch in Umunohu stattgefunden haben.

Freitag, 14 November 2014 16:26

Reiseteilnehmer - August 2014

geschrieben von

Namenliste Reiseteilnehmer August 2014

 

  • Herr Mag. Dr. Emeka Emeakaroha Ober-Grafendorf
  • Frau Angelika Etlinger aus Steinakirchen
  • Frau Petra Fuchs aus Ober-Grafendorf
  • Frau Veronika Harm aus Ober-Grafendorf
  • Frau Sonja Höchtl aus Echsenbach
  • Frau Carina Karner aus Purgstall
  • Frau Agnes Knell aus Wien
  • Frau Brigitte Knell aus Wien
  • Frau Johanna Knell aus Wien
  • Frau Judith Knell aus Wien
  • Herr Leopold Knell aus Wien
  • Frau Janina Köberl aus St. Georgen
  • Frau Michaela Kräftner aus St. Georgen
  • Herr Rupert Kreutzer aus Wien
  • Frau Adelheid Nestelberger aus Weinburg
  • Herr Diakon Leopold Weiß aus Echsenbach
  • Frau Elfriede Weiß aus Echsenbach
  • Frau Theresa Weiß aus Echsenbach
Besondere Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Mit Spannung und freudiger Erwartung fieberten wir dem Tag des Reiseantrittes in das Ibo-Land, dem Dorf Umunohu in Nigeria entgegen. Emeka, der jährlich eine…
 Wir 5 Knells (auch unsere 3 Töchter im Alter von 14 bis 20 Jahren) haben uns weder von den Unruhen im Norden noch von der Ebola- Epidemie (2 Tage vor…
In Zeiten wie diesen nach Nigeria zu fahren - viele Bekannte rieten mir davon ab. Leider beeinflussen uns die Medien so stark, dass dieses Land oft nur mit Negativem wie…